Caldirola - Lombardei


1897 war es nur ein Glas Wein, eine Brianza-Taverne in Contra, dem Weiler von Missaglia, in dem sich noch heute das Weingut Caldirola befindet. Das kleine Geschäft funktioniert, die Tavernen in der Umgebung schätzen die Fässer, die Korbflaschen, aber auch die Flaschen. Noch kein Etikett, aber farbige Kapseln zur Unterscheidung der Reben und auf dem Glas im Relief „Vini Caldirola“. Qualität geht mit einem guten Preis einher und das Sortiment erweitert sich: vom Piemont bis in die Toskana, nach Sizilien, in die Abruzzen. Die Entscheidungen zugunsten der ökologischen Nachhaltigkeit gehen weiter und führen dazu, dass es immer mehr zum Weingut Italiens für Weine aus der ganzen Welt wird

Caldirola - Lombardia
Normaler Preis SFr. 6.00