Azienda Agricola Barale Fratelli

Die Wurzeln des Gutshofs Barale reichen bis ins Jahr 1870 zurück, als der von den Markgrafen Falletti und Camillo Benso, Graf von Cavour, geförderte Barolo-Wein kürzlich in den Langhe auf den Markt kam. Francesco Barale, Urgroßvater des jetzigen Besitzers, war einer der Pioniere bei der Herstellung dieses Glücksweins. Heute sind es Sergio Barale und seine Töchter Eleonora und Gloria, die die jahrhundertealte Familienerfahrung sammeln. „Weil wir an die Harmonie zwischen Weinbau und Umwelt glauben, haben wir den gesamten Betrieb auf ökologischen Landbau umgestellt. Spontanbegrünung der Reihen, Düngung mit natürlichem Dünger, manuelles Unkrautjäten, die ausschließliche Verwendung von kupfer- und schwefelbasierten Produkten sind einige der Praktiken der Weinbergsbewirtschaftung, die angewendet werden, um die einheimische Flora und Fauna zu schützen und den Boden natürlich fruchtbar zu halten. Im Keller zielen die Vinifikations- und Ausbauprozesse darauf ab, harmonische Weine zu erzeugen, in denen die Charakteristika der Rebsorte und des Herkunftsgebietes zum Vorschein kommen.

Azienda Agricola Barale Fratelli
Normaler Preis SFr. 42.00
Azienda Agricola Barale Fratelli
Normaler Preis SFr. 58.00
Azienda Agricola Barale Fratelli
Normaler Preis SFr. 88.00
Azienda Agricola Barale Fratelli
Normaler Preis SFr. 45.00
Azienda Agricola Barale Fratelli
Normaler Preis SFr. 24.00
Azienda Agricola Barale Fratelli
Normaler Preis SFr. 17.00